19.09.2019, 01:24 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
PitTux
19 Titel: Feedback Test neuer Kernel 2.6.26-3  BeitragVerfasst am: 29.06.2008, 18:44 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Hi,

wie oben unter "Ankündigungen" mitgeteilt gibt es den neuen Kernel 2.6.26-3 zum Testen.

Bitte Rückmeldung was geht besser oder wo hakt's eventuell noch;)

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.06.2008, 20:45 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
Bis jetzt konnte ich keine Probleme feststellen, ausser das nur noch 3GB anstatt 4GB Ram unterstützt werden.

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
makke
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.06.2008, 10:31 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 02. Jan 2005
Beiträge: 906
Wohnort: Hagen
dazu:
<makke> wie siehts bei dem mit pae aus?
<Kano> habs diesmal deaktiviert
<makke> warum
<Kano> aber wennst dir das script anschaust, es ist nur eine zeile,dann ist es wieder an
<makke> k
<Kano> primär wegen pentium m,die alten booten nicht damit
<Kano> die cpu ist ja ansonsten schnell genug
<Kano> wenns nur alter krimskrams wär hätt ichs angelassen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.06.2008, 17:31 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 367

Bei mir läuft der neue Kernel absolut schnuckelig...
Nicht nur, das ich meinen vorgestern erworbenen Billig-DVB-T Stick
(Terratec Cinergy T USB XE) mit nur kleinen Verrenkungen in Gange
bekommen habe, sondern auch das X auf Anhieb läuft,
ohne das fglrx-Kernelmodul neu bauen zu müssen,
hab ich da was verpasst?

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
berno
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.06.2008, 17:57 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2008
Beiträge: 86
Wohnort: Bautzen
Auch bei diesem Kernel wie auch bei den beiden anderen 2.6.26ern bootet mein Notebook nicht. Amilo Pa2510, ATI Radeon Xpress 1200. Durch Abschalten der Optionen splash, vga und quiet kann ich auch nicht mehr erkennen. Es geht einfach nichts los.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.06.2008, 18:19 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16679

@blauweiss

Das Script musst scho neu starten, dkms hab ich noch nicht im fglrx script aktiviert. Es läuft halt mit vesa wennst das install script nutzt.

@berno

Es scheint wohl ein Problem mit dem ATI Xpress chipsatz zu sein, jemand anderes konnte mit

acpi=off

immerhin booten.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schmendrich
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.07.2008, 05:39 Uhr



Anmeldung: 09. Okt 2006
Beiträge: 164

Entschuldigt, hatte ich im falschen Thread schon mal geschrieben.
Gruß
schmendrich

Zitat:
Hm, bei mir tritt mit dem aktuellen Kernel (2.6.26-3-generic i686) etwas seltsames auf:

Starte ich Iceweasel, rattert die Festplatte, daß ich gleich Panik bekommen habe, daß sie gleich aussteigt. Mit jedem neu zu öffnenden Tab rattert sie wieder los. Auch bei größeren Dateien, die ein paar Minuten zum Laden brauchen gibt es ein Geratter.

Mit anderen Kerneln ist das (bei gleicher Iceweaselversion) nicht so. Da klingt alles normal.

Ratlos
Schmendrich

EDIT: Kommando zurück: Jeder Browser sorgt beim Laden der Seiten für ratternde Festplatte. Das Phänomen tritt auch in Konqueror und Opera auf.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.07.2008, 20:09 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
ich kann nur melden alles paletti Sehr glücklich

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.